Munich, Germany
+49 89 200 86 498
press@aprioripr.com

Steelcase Partnerschaft mit Microsoft

Pressemitteilung 6. März 2017. STEELCASE UND MICROSOFT STARTEN PARTNERSCHAFT –
Ziel der Zusammenarbeit ist die gemeinsame Entwicklung von „Creative Spaces“ und IoT-Lösungen

[row]
[column size=”col-3″]

Bild_3_Ambiente_LiegeSAKU20_228K9204_WHOSPERFECT

Bild_3_Ambiente_LiegeSAKU20_228K9204_WHOSPERFECT

Bild_3_Ambiente_LiegeSAKU20_228K9204_WHOSPERFECT

[/column]

[column size=”col-3″]

MÜNCHEN und REDMOND, 6. März 2017 – Steelcase und Microsoft bündeln Forschung und Entwicklung in einer gemeinsamen Einheit zur Entwicklung von „Creatives Spaces“ und IoT-Lösungen. Wie die nahtlose Integration von Microsoft Surface Geräten und Arbeitsplatzgestaltungen von Steelcase aussehen kann, stellen die beiden Unternehmen heute in New York vor. Präsentiert werden fünf „Creative Spaces” als Best-Practice-Orientierung, damit Organisationen das kreative Potential ihrer Mitarbeiter durch die Integration von Technik in die Arbeitsplatzgestaltung fördern können. Dazu arbeiten Steelcase und Microsoft gemeinsam an technologiebasierten Arbeitsplatzlösungen wie z. B. der Microsoft Azure IoT Technologie.Ein weiterer Aspekt der Partnerschaft ist die Ausweitung des Microsoft Partnernetzwerkes im Bereich Design. So werden ausgewählte Steelcase Fachhandelspartner künftig das Microsoft Surface Hub als autorisierte Händler vertreiben. Steelcase ist somit das erste Unternehmen der Büromöbelbranche, das zum Direktverkauf des Microsoft Surface Hub berechtigt ist.

[/column]
[column size=”col-3″]


Download Pressemitteilung Steelcase und Microsoft Partnerschaft


Download Bilder Creative Spaces:

Download Bild 1 Duo Studio

Download Bild 2 Maker Commons

Download Bild 2 Respite-Room

Download Bild 4 Focus-Studio

Download Bild 5 Ideation Hub


Zur Webseite von Steelcase Deutschland